Wie bezieht man einen BH mit Stoff


Das Beziehen eines BH's mit Stoff ist gar nicht so schwer. Ich habe es hier mal Schritt für Schritt demonstriert.
Leider sieht man bedingt durch den Pannesamt und durch Fotos direkt von oben nicht alles im Detail.

Man nehme also einen handelsüblichen, steifen BH und ein Stück Stoff.
Ich benutze dazu gerne einen etwas elastischen Stoff, in diesem Fall ist es ein Rest von Pannesamt.

xbh-anl01


Den Stoff lege ich jetzt an der oberen Kante locker auf den BH und stecke ihn fest, so dass keine Wellen am oberen Körbchenteil entstehen. Hier ist es mir gelungen, in einem Rutsch auch gleich die Seitenteile mit zu beziehen. Das kann man auch getrennt machen.

xbh-anl02


Von der Rückseite sieht das dann so aus.

xbh-anl03


Jetzt wird bis auf einen Rand zum umnähen der überflüssige Stoff abgeschnitten, alles umgeklappt und festgesteckt.
Auf dem Foto scheint es oben eine Art von "Zipfel" zu geben, aber ich hatte den Stoff dort noch nicht nach innen umgeklappt.
An den "gebogenen" Kanten (z.B. am Körbchen) muss man den Stoff vor dem Umklappen ein wenig einschneiden und auf der Rückseite übereinanderlegen.

xbh-anl04


Hier ist es besser zu erkennen: das Körbchen ist fast bezogen, wir müssen nur noch auf der unteren Seite einen schönen Abnäher fabrizieren, um den überschüssigen Stoff unterzubringen. Hier habe ich den Abnäher von der Spitze des Körbchens in die Mitte in Richtung anderes Körbchen laufen lassen.
Dabei liegt der Stoff ganz locker auf dem BH auf, da wird nix gezogen oder gespannt.
Immer mal wieder probieren, dass das Körbchen auch nicht kleiner wird.

xbh-anl05


Dann habe ich das mit kleinen Stichen (mit der Hand!) direkt am Rand festgenäht, auch der Abnäher wird "zugenäht". Den umgeklappten Stoff habe ich auf der Rückseite festgenäht.
Durch den Pannesamt fallen die Stiche überhaupt nicht auf.

xbh-anl06


Jetzt folgt das Gleiche auf der anderen Seite: Stoff drauflegen, feststecken, überflüssiges wegschneiden.

xbh-anl07


Alles schön umklappen, feststecken und hier sieht man den überschüssigen Stoff am unteren Körbchenrand jetzt genauer.
Jetzt heisst es: den Abnäher genauso zu platzieren wie den auf der anderen Seite.
Dann muss nur noch die Naht in der Mitte zwischen den beiden Körbchen möglichst unauffällig gestaltet werden.

xbh-anl08


So, beinahe geschafft! Hier sind die restlichen Bilder.

xbh-anl12

xbh-anl13

xbh-anl14

Und so sah dann das ganze Set aus: Gürtel und BH samt Träger.
Ich wüsste gerne, was daraus geworden ist...... *seufz*

xbh-anl15

Ich hoffe, es ist deutlich geworden: das Beziehen ist wirklich ganz einfach! ;-))


Copyright © 2000-2015 by Nadya - All rights reserved.
Last modified: