Welche Farbe?


Farben sind sehr wichtig, ob nun die Farbe der normalen Kleidung oder die Farbe für ein Tanzkostüm. Dann gibt es Farben, die man mag und in denen man sich wohlfühlt - aber sie sind nicht immer eine richtige Wahl für ein Tanzkostüm.

Über Farben im Allgemeinen und in Zusammenhang mit Kleidung gibt es hier interessante Sachen zu lesen: Farben und Leben.


Es gibt Farb-Typ-Beratungen, bei denen festgestellt wird, welche Farbe jemandem am besten steht. (Frühling, Sommer, Herbst und Winter, habt Ihr sicher schon mal gehört). Grundsätzlich unterscheidet man hier zwischen den Warmton-Typen, denen Gold, Gelb, Apricot und alle warmen Farben besser stehen und den Kaltton-Typen, die mit silber, blau, rosa und allen kalten Farben besser bedient sind.
Näheres gibts hier zu lesen: Joy of Color.

Ich finde diese grundsätzliche Trennung ganz nützlich. Man muss sich ja nicht sklavisch dran halten, wenn man jedoch zwischen Gold oder Silber wählen darf, würde ich die jeweils passende Farbe nehmen. Wobei ich festgestellt habe, dass Türkis, Lila und Blau jeder tragen kann, jeweils mit Gold oder Silber zusammen verarbeitet (vielleicht ein Tipp für Gruppen-Kostüme).
Manchmal sieht auch eine absichtlich aus der 'falschen' Farbfamilie (sparsam) eingesetzte Kontrastfarbe toll aus und gibt dem ganzen Teil Leben (z.B. Gift-Grün zu Lila mit Silber).
Durch geschickten Einsatz von Nebenfarben kann z.B. ein zu starkes Pink für einen Sommer 'verwässert' werden (z.B. mit Silber, Weiss oder Transparent) oder ein zu farbloses Grün für einen Herbst 'verstärkt' werden (z.B. durch Gold und Bronze).
Zuweilen wird man durch den geplanten Tanz in eine Farb-Richtung 'gezwungen', denn z.B. das Kostüm für einen (Phantasie-)Feuertanz sollte Rot, Orange, Gelb und/oder Pink enthalten und ein pharaonisches Kostüm in Silber passt ganz einfach nicht.

Wie finde ich nun meinen Farb-Typ? Viele haben bereits eine solche Farbberatung gemacht, andere wissen einfach, ob Gold oder Silber besser zu ihnen passt. (Es ist interessanterweise meistens sowieso die Lieblings-Farbe.) Ich lege der Frau (möglichst bei Tageslicht) abwechselnd ein Stück Stoff in Gold und Silber um den Hals und beobachte, wie sich das Gesicht verändert. Auch Apricot/Orange und Rosa/Pink eignen sich zum testen. Meist ist bei der 'richtigen' Farbe das Gesicht viel klarer und leuchtender und sieht bei der 'falschen' Farbe krank und teigig aus. Auch die Meinung der Umstehenden neigt sich klar in eine Richtung (jedoch mancher tippt daneben, weil die eigene Farbe die falsche für die Testperson ist).

Und wenn sich einer nicht daran halten will? Na, dann eben nicht. Ein glücklicher 'Herbst' im silbernen Kostüm ist allemal besser als mit einer ungeliebten Farbe, z.B. Bronze.

Auf der Homepage von Djamila findet ihr unter "Kostüm-Ecke" ein tolles Kapitel zum Thema Kostümfarben und ihre Wirkung. Absolut lesenswert!


Copyright © 2000-2015 by Nadya - All rights reserved.
Last modified: