Dies und das

Füttern von Gürtel und Oberteil       Reinigen von Kostümen


Füttern von Gürtel und Oberteil

Bei den ägyptischen und türkischen Kostümen sind die Innenseiten von Gürtel und BH gefüttert. Meist sind auch die Oberteile mit Watte ausgestopft.
Ich selbst mache das bei meinen Kostümen nicht, diese Arbeit erspare ich mir und dann kann ich auch leichter Reparaturen durchführen.
Es sollte ein nicht rutschender Stoff benutzt werden, z.B. Baumwolle.
Es ist darauf zu achten, dass sich die Körbchen dadurch nicht verziehen. Das gilt auch für das Füttern der breiten Gürtelform: aufpassen, dass sich die Form durch den Futterstoff nicht verändert.


Reinigen von Kostümen

Paillettenbestickte Gürtel und Oberteile sind aussen recht unempfindlich. Aber von innen sieht man speziell am Oberteil nach einiger Zeit Spuren des Gebrauches (sprich: Schweiss).
Es gibt Frauen, die stecken die Kostüme in einen Kopfkissenbezug und waschen sie in der Maschine. Das habe ich noch nicht probiert.
Aber ich habe eines meiner Pannesamt-Oberteile (von Bella) einfach mal im Waschbecken mit der Hand gewaschen, wie einen selbstgestrickten Pullover. Es hat ihm nicht geschadet, das Teil sieht aus wie neu.
Man kann aber einen Schwamm mit ein wenig leichter Spülmittel-Lauge (Haarshampoo) befeuchten und damit das Kostüm abtupfen. Vorher probieren, ob das gute Stück das auch verträgt, nachher verzieht es sich oder es färbt etwas ab.
Vorsicht bei Gürteln und Oberteilen mit Baumwollstoff im "Unterbau": dieser kann einlaufen bei Kontakt mit Wasser!
Die dicken Drähte, die manchmal zum Verstärken der Ränder von Oberteilen oder Gürteln (meist bei türkischen Kostümen) benutzt werden, können rosten und das kann zu sehr unschönen Flecken führen.

Schleier und Röcke aus Polyester-Georgette oder Royal-Chiffon kann man einfach in der Badewanne auswaschen oder im Feinwaschgang in der Maschine. Dabei gehen meistens auch die Fettflecken (Make-up, Lippenstift/Wachs) raus, sonst hilft Vorwaschspray (z.B. das preiswerte aus dem Laden, wo es all-die-schönen Sachen gibt). Bei kostbaren Stoffen besteht manchmal das Risiko, dass der Rock einläuft, ausfärbt oder zipfelig wird, es kommt auf das Material an.
Dann lieber reinigen lassen, das geht meist auch ohne Gefährdung der Pailletten.

Die Pailletten reagieren sehr empfindlich auf Parfum (Lösemittel). Auch Schmuck, speziell Strassschmuck sollte man nicht mit Parfum oder Haarspray besprühen.


Copyright © 2000-2015 by Nadya - All rights reserved.
Last modified: